Zur Person

Jahrgang 1950, verhei­ratet, 1 Tochter. Nach meinem ersten Studium und Beruf – Diplom­ingenieur für Archi­tektur – war zwar mein natur­wissen­schaftlicher Forschungs­geist gestillt, aber mein Interesse am Menschen erst richtig entstanden. Ich schloss ein zehn­semestriges Studium der Psychologie/​Psychotherapie und Sozio­logie an der Univer­sität Hamburg an. Danach absol­vierte ich eine zweijährige Heilpraktiker­ausbildung und ließ mich 1980 als Heilprak­tiker mit Schwer­punkt Psycho­the­rapie, Beratung und Ausbildung in Hamburg nieder. 

Friedemann Pflug
Friedemann Pflug

Da mich mein Beruf über die Jahre immer tiefer faszi­niert hat, betreibe ich konti­nu­ierlich Aus- und Weiter­bildungen, Klienten­zentrierte Gesprächs­psychotherapie (war lange Zeit Ausbilder in Klienten­zentrierter Gesprächs­führung in der Gesell­schaft für Wissen­schaftliche Gesprächs­psycho­therapie e. V. [GwG]), Themen­zentrierte Inter­aktion (Fähigkeits­ausweis [FA]) in Workshop Institute for Living Learning [WILL]), Verhaltens­therapie, Hypnose, Gestalt­therapie, Focusing (war lange Zeit Ausbilder im Focusing – Network und Lehr­therapeut am Deutschen Ausbildungs­institut für Focusing – Therapie [DAF]), Hakomi, Sexual­therapie, Paar­therapie, Quadrinity und Eye Movement Desen­si­tization and Repro­cessing (EMDR). Seit 1999 bin ich EMDR-Trauma­the­rapeut und im Fach­verband der EMDR – Trauma­therapeuten in Deutschland und Europa zugelassen (www​.emdria​.de). Gelistet bin ich auch bei der Gesell­schaft für Psycho­trau­ma­to­logie, Trauma­the­rapie und Gewalt­for­schung (GPTG).

Diese umfang­reichen Aus- und Weiter­bil­dungen und meine konti­nu­ier­liche persön­liche Weiter­ent­wicklung haben mich zu meinem integra­tiven, körper­ori­en­tierten Ansatz von Psycho­the­rapie und Beratung geführt.